Studium

Geowissenschaften

Gemeinsamer Bachelorstudiengang der TU und LMU


Ingenieur- & Hydrogeologie

Masterstudiengang der TU


Die gemeinsamen Bachelor- und Master-Studiengänge an der TU München und an der LMU am Münchner Geozentrum

Studiengänge

Das Fach Geowissenschaften wird in München in Form von einem Bachelor- und vier Masterstudiengängen angeboten:

  • Der Bachelor-Studiengang Geowissenschaften wird als gemeinsamer Studengang der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) angeboten und ersetzt den früheren Diplom-Studiengang.
  • Die vier Master-Studiengänge sind ebenfalls als gemeinsame Studiengänge der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) konzepiert.

Beim Bachelor-Studiengang Geowissenschaften (Infoblatt PDF 4 MB) können ab dem zweiten Studienjahr die Vertiefungsrichtungen Geologie, Mineralogie oder Geophysik gewählt werden. Seit WS 2006/07 werden zum Bachelor-Studiengang und passend zur Vertiefungsrichtung konsekutive Master-Studiengänge angeboten.

  • Masterstudiengang Geologische Wissenschaften (federführend die LMU)
  • Masterstudiengang Geomaterialien & Geochemie (federführend die LMU)
  • Masterstudiengang Geophysik & Geodynamik (federführend die LMU)

Der viersemestrige Masterstudiengang Ingenieur- & Hydrogeologie wird federführend von der Technischen Universität München angeboten. Der Master-Abschluss ist dem Diplom äquivalent, ermöglicht aber eine nachhaltigere Vertiefung nach den Erfordernissen von Berufspraxis und Wissenschaft mit einem entsprechend angewandten Profil in Ingenieurgeologie, Hydrogeologie und Geothermie.